Ist 1948 in Brixen geboren und lebt in St. Ulrich-Gröden.
Von Beruf Bildhauer hegte er schon seit seiner Kindheit die Freude am Singen und kann als Autodidakt bezeichnet werden.

Er ist Gründer und langjähriger Obmann des „Ensemble Gherdëina” (1996 - 2013), bei dem er auch als Sänger tätig ist; Gründer des SONOTON Orchesters (1992).

Von 1989 bis 2001 Bezirkobmann des Bezirkes Ladinien und von 2001 - 2016 Bundesobmannstellvertreter im Südtiroler Chorverband.
52 Jahre ist er Mitglied des Kirchenchores St. Ulrich, dem er auch als Obmann vorstand.
Als Bass-Solist tritt er bei verschiedenen Messen, Kantaten, Oratorien und Opern in Südtirol auf. 

Konzerte 19