Erster Hornunterricht mit 14 Jahren bei Albert Puff (Bozen-Gries), Mitglied des niederöstereichischen Tonkunstlerorchesters in Wien und bei Jiri Sedlak, 1. Hornist des Haydnorchesters Bozen.

Studium am Konservatorium in Bozen bei Prof. Carmelo Giacometti mit Diplom 1985.

Fortbildung bei Prof. Hansjörg Angerer am Konservatorium in Innsbruck, und Hornseminar bei Hermann Baumann in Riva del Garda.

 

Orchestererfahrung:

Orchesterwochen in Burgeis mit Hans Obkircher (11 Sommer)

Haydnorchester Bozen

Musikfreunde Meran mit Hans Obkircher, Christian Laimer und Josef Egger

Akademischer Orchesterverein Wien

 

Ensemble-Erfahrungen:

Bozen-Brass-Quintett (1989-1992)

Brixner bläserquintett mit Josef Feichter (Flöte), Konrad Eichbichler (Oboe),Josef Fischnaller

(Klarinette) und Raimund Gross (Fagott)

1983 Gründung des Bozner Hornensembles mit Georg Pichler, Armand Mair und Heinrich Mayr-Nusser. Seit 1985 rege Zusammenarbeit mit dem Wiener Hornquartett.

Mitglied des Bläserensembles Philomusia - Quintett und Oktettbesetzung

Bläserquintett: Otmar Kollmann - Oboe; Ernst Egger - Flöte; Walter Langebner - Klarinette, Hubert Ebner - Horn; Manfred Mitterer - Fagott.

Bläseroktett: Markus Ladurner, Hansi Schweitzer - Oboe;  Simon Rauch, Hermann Gamper - Klarinette, Hubert Ebner, Sepp Hanny - Horn; Judith Kofler, Manfred Mitterer - Fagott.

1985 bis 2011 Lehrer beim Institut für Musikerziehung an den Musikschulen Meran und Lana – Fach: Horn

Hauptberuflich Landwirt - biologisch geführter Obstbaubetrieb in Nals.

Konzerte 18