1984-1985: Erster Geigenunterricht im Kulturheim Gries

1986-1989: Geigenunterricht im Konservatorium Bozen bei Franco Turra

1990-1999: Pause im Geigenspiel, Konzentration auf die Matura und das Maschinenbaustudium

2000: Promotion als Maschinenbauingenieur, ab 2001 berufstätig

2000-2004: Unterricht bei Elisabeth Pichler (Bozen, Haydnorchester)

2004-2006: Unterricht bei Caroline Duffner (Wien) nach dem "New Approach" (Kato Havas)

2006-2008: Unterricht bei Irene Troi (Brixen)

2005ff: spielt beim Bozner Domorchester unter Herbert Paulmichl, und bei den "Musici Prattici" (Barockensemble der Musikschule "Vivaldi") unter Claudio Astronio

Ab 2012: Spielt bei den Musikfreunden Meran bei den ersten Geigen

 

Gleichzeitig ab 2004: Annäherung an die Jazz-Violine; erster Jazz-Unterricht bei Glauco Zenere

Ab 2006: Jazz- Ensemble am ital. Musikinstitut "Vivaldi" unter der Leitung von Stefano Colpi

Ab 2008: Gelegentlicher Unterricht in Jazzvioline bei Mic Oechsner (Wien)

Konzerte 4