Mario CERESARA, geb. am 11.07.1926

                                gest. am 27.02.1997

Mario CERESARA war Anwalt und seine große Leidenschaft war die Musik. Er lernte Klavier und Gesang bei den Benediktinern in Bozen und wurde bereits als Knabe wegen seiner schönen Stimme sehr oft als Solist bei Messfeiern eingesetzt. In den 60er  Jahren nahm er Gesangsunterricht bei Maestro Savini in Bozen. Er war sehr lange als Chorsänger in verschiedenen Kirchenchören tätig, vor allem im  Pfarrchor Meran, wo er sehr oft als Solist bei Messfeiern mitwirkte

Konzerte 1